Windows data recovery software full Free version download

  • Mac data recovery software full version free download

  •   Windows 2000, um seine Konfigurationsinformationen in einer Datenbank namens die Registry gespeichert, die Profile für jeden Computer-Benutzer enth?lt, und die damit verbundene System-Hardware, installierte Programme und Eigenschaftseinstellungen und andere Informationen zu Windows 2000 w?hrend des Betriebes diese Informationen wurden zitiert.Registry wird in bin?rer Form auf der Festplatte gespeichert sind, fehlerhafte Bearbeitung der Registrierung kann Ihr System schwer besch?digen.Also, bevor Sie die Registrierung ?ndern, sichern Sie die Registrierungsinformationen nach oben wird dringend empfohlen.Um einen fatalen Fehler zu verhindern, tritt auf, wenn Sie die Registrierung ?ndern, ist es notwendig, bei den Registry-Datei-Backup und Recovery-Methoden suchen.Darüber hinaus, um die Struktur der Registrierung zu studieren, kann auch speichern Prim?rschlüssel oder Unterschlüssel in der Registrierung in eine Textdatei, oder drucken Sie es aus, diese Arbeit mu? auch die Import und Export Registrierungsdatei Methode verstehen.

      Zun?chst wird die vollst?ndige Backup / Restore-Registrierung

      Wenn Sie die Registrierung vollst?ndig gesichert werden sollen, Regedit kann im Registrierungseditor.exe, klicken Sie auf ?Registrierungsdatei exportieren" unter ?Registry" Menübefehl, und w?hlen Sie Exportbereich ?Alles", die Registry-Dateien (*.reg) kann auf der Festplatte gespeichert werden.Um vollst?ndig die Registrierung oben wiederherzustellen, klicken Sie einfach auf ?Registrierungsdatei importieren" unter ?Registry" Menübefehl und w?hlen Sie dann die entsprechende Datei auf Ihrer Festplatte, die Registrierung zu sichern.übrigens Regedit.exe (16-Bit-Registrierungs-Editor) wird in Windows 2000 enthalten ist vor allem wegen seiner relativ starke Suchfunktion k?nnen Anwender auch Regedit verwenden.exe ?nderungen an der Registrierung, aber seine Funktion ist nicht umfassend genug (wenn Sie die Registrierungsschlüssel Berechtigungen festlegen k?nnen), kann nicht in der Lage sein, die richtigen oder bearbeiten einzelne Datentypen anzeigen.Daher ist es nur zu empfehlen Regedit.exe und für die vollst?ndige Sicherung der Registrierung suchen, wenn Sie die Registrierung bearbeiten müssen, verwenden Sie das Verzeichnis system32 Regedt32.exe (es ist 32-Bit-Registrierungs-Editor, bietet einige erweiterte Funktionen, Format Multi-Fenster jede vordefinierte Elemente, sehen es bequemer).

      Zweitens ist die Teilsicherung Registrierungs

      Wenn nur ein Root-Schlüssel oder ein Hauptschlüssel (Unterschlüssel) und andere allgemeine Sicherung gespeichert werden müssen, in der Regedt32 kann bequemer sein, um eine vollst?ndige.W?hlen Sie zuerst den Prim?rschlüssel oder Unterschlüssel zu speichern, und klicken Sie dann unter dem ?Registry" Menü ?Save Key" -Befehl im Pop-up ?Schlüssel speichern" Dialogfeld, geben Sie den Dateinamen m?chten Sie die Registrierungsdatei speichern, empfohlen Erweiterungen mit ?reg", einfach in der Zukunft zu finden.

      Wenn Sie einen bestimmten Prim?rschlüssel oder Unterschlüssel speichern, weil sie einen anderen Benutzer verwendet, oder der Prim?rschlüssel oder Unterschlüssel wird vom System verwendet wird, wird es den Zugriff auf die Warnung verbieten: ?Nicht genügend Rechte, um den Artikel zu speichern".Dann kann der Systemadministrator den ?Erlaubnis" Befehl unter dem Menü ?Sicherheit" verwenden, geben ?volle Kontrolle" der Nutzer dieses Prim?rschlüssel oder Unterschlüssel Berechtigungen (Einzelheiten siehe Abschnitt 15 ?Computer" Software-Welt ?Windows 2000 Registry-Zug (on) ?ein Text), dann k?nnen Sie den Artikel speichern.

      Der Registrierungsschlüssel oder Unterschlüssel wird als ?Elemente" Datei gespeichert, nicht gerade? Texteditor, freie Aussicht, m?chte ich die Struktur der Registry studieren, k?nnen Sie die Registry-Datei als Textdatei exportieren kann, Betriebsverfahren ist die ?Registry" Menü w?hlen Sie ?wird Teilstruktur speichern unter" -Befehl, name it nach der TXT-Dateierweiterung, und klicken Sie dann auf die Schaltfl?che ?speichern".Die Zukunft k?nnen wir Windows-WordPad oder Editor verwenden, um die Textdateien anzuzeigen.Falls gewünscht, k?nnen Sie auch das ?Print Subtree" unter dem gleichen Menübefehl zum Drucken.

      Drittens Teil der Erholung / Import-Registrierung

      Teilweise Erholung / Importieren die Registrierung auf zwei Arten, zuerst wiederherstellen ist ?Punkt", das hei?t den vorhandenen Prim?rschlüssel oder andere Registrierungsdatei Registry-Dateien vorher zu überschreiben gesichert.Zuerst Regedt32 Registrierungs-Editor, bewegen Sie den Cursor auf dem Prim?rschlüssel wiederhergestellt werden, und w?hlen Sie ?Wiederherstellen" unter dem ?Registry" Menübefehl, und w?hlen Sie die Registry-Dateien in ?Elemente wiederherstellen" Fenster wiederhergestellt werden Einzel klicken Sie auf ffnen" -Taste, um zu best?tigen den vorhandenen Prim?rschlüssel zu überschreiben, k?nnen Sie den Artikel das aktuell ausgew?hlten Element wiederherstellen.Hinweis: Um die ausgew?hlten Dateien wiederherstellen müssen den Inhalt des Prim?rschlüssels in dem Registrierungs-Editor gew?hlt übereinstimmen, die ursprünglich Registry ?Schlüssel" gespeichert wurde, kann nur in seine ursprüngliche Position wieder hergestellt werden.

      Eine andere Methode ist die Struktur zu laden.?Struktur laden" und ?Struktur entfernen".Diese beiden Befehle nur [die HKEY_USERS] oder [HKEY_LOCAL_MACHINE] zwei Schlüsselfenster vordefiniert um wirksam zu sein, nachdem die Struktur in die Registrierung geladen, wobei die Konfigurationseinheit Element wird ein Kind.Es besteht in Regedt32 Registrierungseditor, mit der Maus einen Prim?rschlüssel in dem Schlüssel zwei vordefinierten, auszuw?hlen und dann den Befehl ?Struktur laden" unter ?Registry" Menü, dann ist die ?Struktur laden" -Box nachdem in der Registrierungsdatei zu laden Auswahl, klicken Sie auf die Schaltfl?che ffnen" ?Struktur laden" Dialogfeld angezeigt wird, einen Namen für den neuen Prim?rschlüssel in dem ?Schlüsselnamen" text Dialogfeld eingeben, wie zB ".Chennai ?dann klicken Sie auf die Schaltfl?che" OK", dass Sie so die Entstehung einer neuen Prim?rschlüssel unter dem aktuellen Prim?rschlüssel finden (.Chennai).Wenn Sie den Bienenstock entladen wollen, ist es sehr einfach, nach dem Prim?rschlüssel, w?hlen Sie den ?Registry" Menü ?Struktur entfernen" Befehl.

      Die beiden Verfahren unterscheiden sich dadurch, dass die ?Struktur laden" Prim?rschlüssel kann innerhalb der Registrierung keine ursprünglichen Inhalt aufgenommen werden.

      

      Schlie?lich spreche über, Standort der Windows 2000-Registrierungsdatei, wie mit Windows 9X, Windows 2000-Registrierung wird auch in zwei Teile geteilt, jedoch mit mehr als einer Datei, die das Benutzerprofil im Stammverzeichnis gespeichert ?Dokumente und Einstellungen" Verzeichnis Benutzernamen, darunter zwei versteckte Dateien: NTUSER.DAT, NTUSER.INI und NTBenutzer.dat.LOG-Protokolldatei.System-Konfigurationsdateien werden in "System32 \ Config" in dem Windows 2000-Systemverzeichnis, einschlie?lich STANDARD, Software, SYSTEM, befindet AppEvent.Evt, SecEvent.Evt, SysEvent.Evt und andere versteckte Dateien und entsprechende.LOG (log) von Dateien und.SAV-Datei.Diese Registry-Dateien k?nnen nicht die anderen Tools in der Windows 2000-Laufzeit offen, System an dieser Stelle mit Windows 9X verwenden.dat und Benutzer.verschiedene dat.

    Windows2000 Registry-Backup und Recovery

    Recommend Article: