Da Windows2003 Standard unterstützt nur zwei End-User-Login.Wenn die ?Terminalverbindung die maximale Anzahl der Verbindungen überschreitet" nicht zu einer Situation führen, Login, k?nnen Sie:

  1, l?uft auf einer anderen Maschine Windows2003 ?tsmmc.msc"?ffnen Sie Remotedesktopverbindung, fügen Sie eine neue Verbindung, geben Sie die IP-Adresse des Remote-Server, Remote-Login-Account und das Passwort zu einem Remote-Server-Desktop anmelden.Auf diese Weise k?nnen Sie jederzeit zu einem Remote-Desktop anmelden k?nnen.

  2, Probleme auf dem Server anmelden, klicken Sie auf ?Start", zeigen Sie auf ?Verwaltung" und klicken Sie dann auf ?Terminaldienstekonfiguration".

  3. Die ?Server-Einstellungen", klicken und doppelklicken Sie auf das ?Lizenzmodell.".

  4, der ?Lizenzierungsmodus" auf ?pro Benutzer", und klicken Sie dann auf ?OK". Nachdem ein solches Problem nicht auftreten.

  Der Grund: Windows Server 2003 nicht die ?User CAL" verwalten.Dies bedeutet, dass selbst wenn es eine ?Benutzer-CAL" Lizenzserver-Datenbank ist, es nimmt nicht bei der Verwendung von.Um nicht jeder Benutzer einen gültigen Terminal Server (TS) CAL Administrator gel?scht auf Anfrage ?Endbenutzer-Lizenzvertrag" (EULA) von.Im Fall zwecklos ?Device CAL", wenn nicht jeder Benutzer einen ?User CAL" hat, würde verletzen EULA.

  Das Internet auf der Suche nach einem bisschen und fand, was L?sungen:

  1.In dem Terminal-Server-Lizenzierungsmodus auf dem Server ?Pro Ger?t" von ?pro Benutzer".

  2.Auf dem Client zu dem folgenden Registrierungsunterschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ MSLicensing wird MSLicensing gel?scht, wie Unf?lle zu vermeiden, k?nnen exportieren Sie den Registrierungsschlüssel.

  Ich verwende das zweite Verfahren zu l?sen.

?Weil dieser Computer nicht Terminal Server Client-Zugriffslizenzen Remote-Sitzung End-Segment L?sung

Recommend Article: