Psychiatrische Klinik, die auch als psychedelische oder Hospitalisierung Station bekannt ist, ist ein Krankenhaus, Gesundheitsversorgung und psychische Erkrankungen und pers?nliche Probleme.Sie k?nnen unterschiedliche Bedürfnisse, viele Krankenh?user einschlie?lich Suizidpr?vention und selbst zugefügten Wunde in weiten Teilen der Welt.Im Allgemeinen ist Hospitalisierung hilfreich für andere Menschen der Krise, wenn es nicht zu scheuen braucht sollte.Sie k?nnen jedoch eine Abnahme der Krankenhauseinweisungen verhindern kann, die Symptome, die Sie Hospitalisierungen führen, Risikofaktoren für die station?re Behandlung verringern, und der Schwerpunkt Ihrer Behandlung der psychischen Gesundheit.

  Tempo

  3 Methode 1:

  Um Ihre Behandlung der psychischen Gesundheit

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 1

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 1

  1

  Suche Behandlung.Versuchen Sie, sich und Ihre Situation unparteiisch Punkt aus einer Sicht zu sehen. Auch wenn Sie zu helfen Profis wollen Idee schrecklich oder unangenehm ist, kann es helfen, Ihre Lebensqualit?t zu verbessern.Versuchen Sie, das Problem auf einem offenen Geist zu halten, wenn m?glich, um Entscheidungen zu treffen für sich.Von den psychische Gesundheit Spezialist für Psychotherapie kann Ihnen helfen, die strengeren Ma?nahmen in die psychiatrische Klinik vermeiden.

  Wenn Sie nicht akzeptieren, psychische Behandlung Gesundheit kann die Behandlung oder Behandlungsschema beginnen.[1]

  X

  Verl?ssliche Quelle

  PubMed Central

  Magazin Archiv von U.klein.Nationales Gesundheitsinstitut

  Gehen Sie auf die Quelle

  Bitte kontaktieren Sie Ihre Krankenkasse genehmigte Liste von ?rzten oder Low-Cost-psychiatrischen Einrichtungen in Ihrer lokalen Suche.

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 2

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 2

  2

  ?rzte glauben, dass Ihre geistige Gesundheit.Der Mangel an psychischen Gesundheit Profis kann Vertrauen der Menschen führt, vor allem Minderheiten, zu vermeiden, Hilfe zu suchen.[2]

  X

  Verl?ssliche Quelle

  PubMed Central

  Magazin Archiv von U.klein.Nationales Gesundheitsinstitut

  Gehen Sie auf die Quelle

  um ehrlich zu sein.Viele Fachleute k?nnen auch sagen, wenn du lügst, wird es nicht Ihren Fall helfen.Wenn Ihnen jemand eine direkte Frage stellt, beantworten.Liegen aus paranoid und misstrauisch kann kommen, was Ihre Chancen tats?chlich erh?hen k?nnen wird ins Krankenhaus einge.

  Sagen Sie behandeln Ihre Aufmerksamkeit.Vertrauen schwierig oder Therapeuten für Ihre durchschnittliche Person offen.Ihr Therapeut kann spezifische Techniken, die Ihnen helfen, ein Gefühl von Vertrauen wiedergewinnen.

  Sie wissen, ist die Behandlung, Ihnen zu helfen.Sie wollen nicht, Sie zu leiden, sie h?chstwahrscheinlich Sie sich besser fühlen.Manchmal muss der Therapeut schwierige Entscheidungen machen, um ihre Patienten zu schützen, aber das bedeutet nicht, dass sie schlechte Menschen sind, oder sie k?nnen nicht trauen.Wenn Sie in der Vergangenheit wurden ins Krankenhaus, ich wei?, dass einige Leute denken, das ist das Beste, was Sie Ihre Zeit, k?nnen sie das folgende Standardprotokoll sein.

  Wenn Sie gewaltt?tig werden, kann Selbstmord hospitalisiert werden oder eine Gefahr für sich selbst oder andere.Sie ging in der Behandlung und der Aufbau gegenseitigen Vertrauen Ihrer Therapeut-Beziehung kann dieses Krankenhaus zu verhindern,.

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 3

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 3

  3

  In Ihrer Behandlung der psychischen Gesundheit im Einklang.Studien haben gezeigt, dass die zuvor Anzeige mit einem hohen Risiko aufgrund Wiedereinweisungen ins Krankenhaus eingeliefert, wenn sie ihre ambulante Behandlung der psychischen Gesundheit folgen.[3]

  X

  Forschungsquelle

  [4]

  X

  Verl?ssliche Quelle

  PubMed Central

  Magazin Archiv von U.klein.Nationales Gesundheitsinstitut

  Gehen Sie auf die Quelle

  Kommen Sie mit Ihrer professionellen psychischen Gesundheit und Stick auf den Plan Regime.Es kann eine Behandlung Besuche pro Woche umfassen.Achten Sie darauf, ausreichend Transport müssen und von diesen Terminen.Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit Ihrem Arzt, wie Familientherapie oder Hilfe in den Transportm?glichkeiten (Bus-Token, etc.).

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 4

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 4

  4

  Haben Sie den aktuellen Therapien einhalten k?nnen arbeiten.Umschalten der spezifischen Form der Behandlung oder psychische Gesundheit Service-Provider kann zu schlechteren Ergebnissen als Therapiebehandlung Verpflichtungen führen.[Fives]

  X

  Forschungsquelle

  Doktor-Shopping kann auch bei bestimmten Krankheiten, wie Symptome der Borderline-Pers?nlichkeitsst?rung.[6]

  X

  Verl?ssliche Quelle

  National Institute of Mental Health

  U Entfernungsinformationen Site.klein.Regierung konzentrieren sich auf das Verst?ndnis und die Behandlung von psychischen Erkrankungen.

  Gehen Sie auf die Quelle

  Wenn die Behandlung nicht funktioniert, prüfen Hospitalisierung.Wenn Sie eine ambulante Behandlung (Behandlung, Medikamente und Support) versucht haben, immer noch Symptome haben, ernst mit Ihrem Leben (Beziehungen, die F?higkeit, weiter zu arbeiten, Geh?use, um sich selbst kümmern) St?rungen kann es profitieren Sie Behandlung im Krankenhaus suchen.

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 5

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 5

  Fives

  Nach Ihrem Behandlungsplan.Erstens, um das Schloss oder die beste Art und Weise der Eingabe zu vermeiden, ist die ambulante Krankenhaus Facility Services für alle.Sie mit Ihrem Arzt, Therapeuten und Familienarbeit, ihre Anliegen und Probleme zu l?sen, wie sie kommen.Für den Empfang der Pl?ne Behandlung, ?ndern und geben Sie es, sehen Sie Ihre geistige Gesundheit als gemeinsame Anstrengung.[7]

  X

  Forschungsquelle

  Nehmen Sie das Medikament, wenn Sie ein Rezept haben.Der Schlüssel für die M?glichkeit, bestimmter Medikamente in Ihrer geistigen Gesundheit bleiben (insbesondere Bipolar-I / II und Schizophrenie oder anderen psychischen Erkrankungen) reduziert wird, werden Sie im Krankenhaus.

  Werbung

  3 Methode 2:

  Lindern die Symptome zu Hospitalisierung aufgrund sind

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 6

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 6

  1

  Identifizieren Sie Ihre Zeichen und mit ihnen fertig zu werden.[8]

  X

  Forschungsquelle

  Kennen Sie Ihre pers?nliche Logo, Sie brauchen Krankenhausbehandlung k?nnen sehr nützlich ist, so dass Sie, bevor Sie mit diesen Fragen zu verhindern oder zu viel oder zu stark werden und führen zu einer Hospitalisierung.

  Sie k?nnen auf eine psychische Gesundheit Krankenhaus gehen müssen, wenn Sie:

  Sehen oder h?ren etwas (visuelle oder akustische Halluzinationen)

  Singular oder paranoide Ideen (T?uschungen)

  Haben verletzen sich selbst oder andere ernsthafte Gedanken

  Pl?ne selbst oder anderen Schaden zufügen

  Denken oder zu schnell sprechen

  Wechsel von einem Thema Thema Inkoh?renz

  Fühlen Sie sich müde oder zu deprimiert, um aus dem Bett oder kümmern sich um sich selbst oder Ihre Familie

  Nicht essen oder schlafen [9]

  X

  Forschungsquelle

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 7

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 7

  2

  Die Idee der Selbstbesch?digung zu bew?ltigen.Einer von euch kann der Hauptgrund für die station?re Behandlung, wenn Sie ernsthaft erw?gen, oder hohes Risiko einer vors?tzlichen Verletzung selbst oder Selbstmord.Tendenz zur Selbstverstümmelung und Selbstmord erh?hte Freisetzung aus der psychiatrischen Klinik.[10]

  X

  Forschungsquelle

  Frühe Ideen über sich selbst gesund Bew?ltigungs verletzen.Lassen Sie sich nicht Ihren Geist so aus der Hand geworden, Sie denken über Selbstmord.Mit einem professionellen (Psychologen, Therapeuten), um wie mit einem detaillierten und personalisierte Plan mit der Idee der Selbstbesch?digung zu besch?ftigen.

  Reduzieren Sie SVV.Wenn Sie sich schneiden oder sich absichtlich in einer Weise schaden, zu diese Aktionen stoppen kann das Risiko der Hospitalisierung reduzieren.Stattdessen schaden sie sich selbst und andere Methoden zu behandeln, um negative Emotionen zu reduzieren, wie Tagebücher, Therapie und übung.

  Denken Sie daran, wenn Sie eine echte Gefahr für sich selbst und / oder den Menschen um Sie herum, in der Regel k?nnen Sie, auch wenn Sie protestieren in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, so lange sie schlüssige Beweise haben, k?nnen Sie professionelle psychologische Hilfe ben?tigen.

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 8

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 8

  3

  Achten Sie auf Ihre Grundbedürfnisse.Ein weiterer Grund, warum Sie kann station?r aufgenommen werden, wenn Sie nicht die Pflege Ihrer Grundbedürfnisse nehmen (Kleidung, Nahrung, Unterkunft) wegen psychischer Probleme.[11]

  X

  Forschungsquelle

  Wenn Sie denken, dass Sie eher ins Krankenhaus und zu handeln, wie Sie k?nnen nicht selbst zu kümmern.

  Stellen Sie sicher, dass Ihre Aktivit?ten des t?glichen Lebens (ADL) in Schach ist.Einige Beispiele sind: ein Bad und Haare waschen jeden Tag die Z?hne putzen, tragen saubere Kleidung.

  Wenn Sie Ihre eigene bieten diese grundlegenden Bedürfnisse wie Kleidung, Lebensmittel Probleme, wenden Sie Ihre lokale Regierung oder soziale Einrichtungen für die Hilfe.Sie k?nnen in der Lage sein, Ihnen eine Unterkunft, Geh?use und lokale Lebensmittel Banken finden helfen.Einige Beh?rden bieten Sie sogar mit einem monatlichen etwas mehr Geld oder für die Lebensmittelkarte.

  Werbung

  3. Verfahren 3:

  Um die Risikofaktoren für die station?re Behandlung zu verringern

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 9

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 9

  1

  Aufrechterhaltung des Schutzes oder Geh?use.Es gibt Hinweise darauf, dass eine Person, die Wahrscheinlichkeit der Hospitalisierung erh?hen viele Risikofaktoren, es gibt keinen angemessenen Wohnraum ist ein gro?er Risikofaktor.Die Obdachlose sind ein h?heres Risiko für die station?re Behandlung als Personen, die gesetzt wurden.[12]

  X

  Forschungsquelle

  Diese F?higkeit, die Pflege Ihrer Grundbedürfnisse zu ergreifen, um zu tun.Das Geh?use ist ein Grundbedürfnis als ihre eigene Sicherheit und die Gesundheit zu erhalten (weg von Elementen wie Schnee, regt, oder hochkalorische).

  Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Lebenssituation zu halten - k?nnen Sie um Hilfe zu Familie und Freunden ausstrecken.Bitten Sie sie, wenn Sie auf der Couch für eine Weile bleiben, bis Sie auf Ihre Fü?e wieder kann.

  Wenn Sie nicht mit der Familie oder Freunden bleiben k?nnen, versuchen Sie Ihre lokale Regierung oder soziale Einrichtungen zu kontaktieren.Es gibt auch einen Schutz, k?nnen Sie die Liste der L?nder, in shelterlistings finden.Organisation.[13]

  X

  Forschungsquelle

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 10

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 10

  2

  Reduzieren Sie Selbst-Stigma.Vilify selbst ist ein gro?er Risikofaktor im Krankenhaus.[14]

  X

  Forschungsquelle

  Dies liegt daran, Menschen, die ihre psychischen Problemen glauben nicht ihre eigenen annehmen k?nnen, oder die glauben, sie sind verrückt, sind weniger wahrscheinlich, Hilfe zu suchen,.Selbst Diskriminierung und für ihre negativen überzeugungen oder Vorurteile über.

  Reporter erfuhr, dass, mehr Therapie, Medikamente, oder nicht sch?men, in eine psychiatrische Klinik zu gehen.Sie k?nnen beginnen, Ihre Selbsterniedrigung heute durch positive Best?tigung zu reduzieren.Angenommen, Sie sind mit psychischen St?rungen diagnostiziert wurden,.Sie k?nnen sich selbst sagen: ?Ich meine Diagnose akzeptieren, aber es hat mich nicht definieren, oder wer ich.Es ist gut, ich habe diese Diagnose, ich glaube, ich mit ihm in einer gesunden Art und Weise umgehen kann.Ich habe wahrscheinlich eine Diagnose, aber das bedeutet nicht, dass ich verrückt bin."

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 11

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 11

  3

  Zum Kollegen um Hilfe.Ein weiterer Risikofaktor ist der Mangel an sozialer Unterstützung im Krankenhaus.Jedoch wird in Anerkennung der starken Gruppe (mit ?hnlichen Problemen mit anderer identification) k?nnen Schutzfaktoren für die station?re Behandlung sein.[fünfzehn]

  X

  Forschungsquelle

  Mit anderen Worten, es ein starkes soziales Netz ist, k?nnen Sie Ihr Risiko der Hospitalisierung reduzieren.

  Schlie?en Sie sich einer Selbsthilfegruppe.EU-L?nder als psychische Krankheit (NAMI) ist eine amerikanische Institution, ist ein gro?artiger Ort zu starten.[16]

  X

  Verl?ssliche Quelle

  National Union von psychischen Erkrankungen

  prim?res psychische Gesundheit Ressourcenzentrum bietet für die Organisation, Unterstützung und Bildung wird durch psychische Erkrankungen betroffen

  Gehen Sie auf die Quelle

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 12

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 12

  4

  Grenze oder die Verwendung von Substanzen beseitigen.Substanzen k?nnen aggravate bereits bestehende psychische Gesundheit.Bestimmte Stoffe k?nnen schwere psychische Gesundheit Symptome wie Halluzinationen (Stimmen zu h?ren und zu sehen, Dinge, die nicht da sind).Diese Symptome k?nnen Sie so aussehen lassen, wenn Sie eine schwere psychische Erkrankung haben, und erh?hen Sie Ihre Wahrscheinlichkeit zur Auswertung ins Krankenhaus eingeliefert.

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 13

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 13

  5

  Haben Sie einen Plan für den Fall der Krise,.Nein, wenn Sie denken, (wollen sie / andere verletzen oder Psychose - Halluzinationen, Wahnvorstellungen) Plan, emotional (Depression, Manie, Paranoia) oder Verhalten (Selbstverletzung, Schaden für andere, nicht Ihre Grundbedürfnisse verwenden) kann die Wahrscheinlichkeit der Hospitalisierung erh?hen, wenn ernst.Ohne Planung k?nnen Sie eine Situation schwer haben mit der Krise fertig zu werden.[17]

  X

  Forschungsquelle

  Notieren Sie Kontakt mit Freunden kann helfen k?nnen, einschlie?lich einer Liste der Familienmitglieder und Ihre ?rzte, Therapeuten.Ohne diese Kontakte zur Verfügung stehen, gibt es eine Notfall-Hotline-Liste k?nnen Sie die National Suicide Prevention Lifeline ist 1 (800) 273-8255 beziehen sich auf solche.[18]

  X

  Forschungsquelle

  WWW.suicidepreventionlifeline.Organisation

  Sie wissen, wohin sie gehen - mit den ?rtlichen Krankenh?usern, Familienst?nde, sowie Freunde und Familie der Adresstabelle.

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 14

  Image titled Avoid Going to a Mental Hospital Step 14

  6

  Einschlie?lich Ihrer Familie.Erste wissen, wer Sie und Pflege für Menschen lieben, die Sie fühlen sich sehr hilfreich sein kann, mit allen m?glichen Problemen zu besch?ftigen.Es kann helfen über Ihre Vergangenheit und ihre Probleme zu sprechen, wie wollen Sie es wieder gehen wollen.

  Zum Beispiel, wenn Ihre Familie gemacht, Sie brauchen psychologische Hilfe in irgendeiner Weise kann es ihnen helfen, einen konstruktiven Dialog zu haben.Finden Sie heraus, warum sie auf diese Weise fühlen, fragen Sie sie auf die Beispiele des Verhaltens zu beziehen und bieten m?gliche L?sungen.

  Werbung

  

Recommend Article: